Wann bin ich Millionär, wenn ich statt TAXI Bahn fahre?

Bahn statt Taxi fahren


Spontan streikte die Bahn am vergangenen Montag und stürzte die deutschen Pendler damit ins Chaos. Viele sind aufs Taxi umgestiegen. Man merkt sofort, welches Loch die Bahn hinterlässt. Wir nehmen das chaotische Event am Montag zum Anlass und stellen die Frage: Ist es sinnvoll auf das zuverlässigere Taxi umzusteigen?

Unsere kleine Serie zum Thema Zinseszins.

Laut Einstein ist das achte Weltwunder der Zinseszins-Effekt. Versteht man diesen Effekt und wendet ihn im Alltag an, kann man sich auch kleine Alltagsfragen schnell beantworten.
Eine Frage könnte beispielsweise sein: Fahre ich heute Bahn oder Taxi?

Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags

  • Das Taxi ist in der Regel zuverlässiger und flexibler als die Bahn
  • Taxi kostet für eine Strecke von 17 km knapp 37,5 EUR; ein Bahn- Monatsticket kostet knapp 90 EUR
  • Ersparnis liegt bei 1.665 EUR im Monat
  • Millionär wird man nach 12 Jahren und 7 Monaten bei 20% p.a. (cleverer Kapitalanlage)






Durch die Zielsetzung, das Millionär-Vorhaben schnell wahr werden zu lassen, benötigt man Disziplin in der Kapitalanlage. Man wartet geduldig bis es gute Möglichkeiten gibt, sein Kapital zu hohen nachhaltigen Renditen einzusetzen und geht keine Kompromisse ein, weil sie den Zinseszins- Effekt kleiner ausfallen lassen.

Der Zinseszins-Effekt wurde schon in Beiträgen der neuen Serie veranschaulicht:

Wann bin ich Millionär, wenn ich auf die tägliche Zigarettenschachtel verzichte?

Was kostet regelmäßiges Taxi fahren?





Das Taxi kostet eine Grundgebühr. Je nach Region und Stadt kann diese variieren. Wir nehmen für unser Beispiel eine Grundgebühr von 3,5 EUR an. Die Kilometerpreise können zwischen Tag und Nachtzeit und der Fahrtstrecke variieren. Für die Musterrechnung nehmen wir 2 EUR je Kilometer an. Wie lange ist die Strecke zur Arbeit im Schnitt?

Laut Bundesinstitut für Stadt- und Raumforschung beträgt die durchschnittliche Pendelstrecke 17 km. Je Arbeitsstrecke kommen damit an reinen Fahrtkosten 34 EUR (2x17km) zusammen. Hinzu kommt die Grundgebühr für die Anfahrt von 3,5 EUR.  Je Fahrt entspricht beides einer Summe von 37,5 EUR.

Hin und Zurück summiert es sich auf 75 EUR. Zu den 20 Arbeitstagen kommen noch 5 Tage am Wochenende, in denen das Taxi benötigt wird. Damit liegen die Taxikosten bei 1.875 EUR im Monat. Das geht natürlich nur mit entsprechenden Einkommen, welches in diesem Vergleich vorausgesetzt wird.

Was kostet die Bahn?


Da Leipzig angeblich das teuerste Bahnnetz für den Kunden hat, nehmen wir das Monatsticket der Stadt Leipzig in unser Rechenbeispiel auf. Eine Monatskarte kostet hier 90,10 EUR für zwei Zonen.

Das Ticket ist gültig für eine Person. Die Mitnahme einer weiteren Person ist nicht möglich, deshalb benötigt man als Haushalt mindestens zwei Monatstickets und zahlt dafür 180,20 EUR.

Wie groß ist die Ersparnis?


1.664,8 € beträgt die Ersparnis im Monat, wenn man sich für das Monatsticket der Bahn entscheidet. Dieser Wert kann natürlich von Stadt zu Stadt etwas variieren. Im Jahr kann man so 19.977,6 EUR sparen.



Wann bin ich Millionär, wenn ich spare?


Schon mal vorab: Millionär wird man nur, wenn man Vermögenswerte kauft!

“Ein Vermögenswert ist etwas, das Geld in die Tasche bringt (wie vermietete Immobilien, Aktien und Anleihen), eine Verbindlichkeit ist etwas, das Geld aus der Tasche zieht (wie Hypotheken, große Autos wie der Porsche, Eigenheim).[...] Wenn Sie reich werden wollen, kaufen Sie einfach Ihr Leben lang Vermögenswerte.“ so Robert T. Kiyosaki.

Millionär wird man bei einem monatlichen Sparbetrag von  1.664,8 € und einer Verzinsung von 20 % ( jährliche Performance von Warren Buffett seit 1965) nach 12 Jahren und 7 Monaten (ohne Kapitalertragssteuern etc.).

Wesentlich später, nach 18 Jahren und 4 Monaten (ohne Kapitalertragssteuern etc.), erreicht man die Millionengrenze bei einer Verzinsung von 10 %.
Zinseszinsauswertung von 10% p.a.



Seien Sie also vorsichtig bei der Auswahl der Investments und dem Kaufpreis, um die Chance auf eine nachhaltig hohe Rendite zu haben.

Ergebnis nach 19 Jahren




Den Zinseszinseffekt verstehen! 
Serie: Wann bin ich Millionär, wenn ich:
.... statt eines Lofts in München eine 3-Raum-Wohnung in Altötting miete?
https://www.adac.de/_mmm/pdf/autokostenuebersicht_47085.pdf (Stand: 03.09.2018)
https://www.zinsen-berechnen.de/sparrechner.php (Stand: 03.09.2018)

Li Lu ist der einzige Value Investor, den Charlie Munger sein Geld anvertraut.


Die Gier der Banken treibt die Märkte in die Höhe und macht das Bankenwesen zu einem gefährlichen Ort für Investoren.



Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?


Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen