Türchen 13 für wertorientierte Investoren und Unternehmer

Schöne und besinnliche Adventszeit


+++ Türchen 13 +++


Für Investoren:
“Wenn Sie reich werden wollen, brauchen Sie ein paar gute Ideen, bei denen Sie wirklich wissen, was Sie tun. Dann müssen Sie den Mut haben, daran festzuhalten und die Aufs und Abs durchstehen. Das ist nicht sehr kompliziert, und ausgesprochen altmodisch.“ so Value Investor Charlie Munger

Streit um das Stammwerk in Coburg - Was ist bei Brose los?

Brosewerk in Coburg hat große Kostennachteile. Kommt es zur Schließung?


brose Technik für Automobile
brose.com
Die Gesellschafter sehen einen großen Nachteil in der Fertigung im Stammwerk  Coburg. Die deutschen Arbeitsbestimmungen machen es dem Konzern schwer in Deutschland profitabel zu arbeiten. Deshalb wir über eine mögliche Verlagerung ins Ausland diskutiert.

Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags

  • Brose hat ein Kostennachteil im Stammwerk Coburg durch hohe Fehlzeiten
  • Gesellschafter Michael Stoschek beeinflusst das Familienunternehmen weiterhin stark in allen Bereichen
  • Mitarbeiter und Gesellschafter konnten in Verhandlungen betriebsbedingte Kündigungen verhinden

Vorsitzender der Gesellschafterversammlung Michael Stoschek macht sich auf Betriebsversammlung in Coburg Luft. 26 Krankheitstage im Durchschnitt pro Mitarbeiter im vergangenem Jahr, damit doppelt so viel wie in vergleichbaren Werken mit ähnlichen Produktionsbedingungen, dass kann auf Dauer nicht so weitergehen. Es muss dringend eine Lösung für das Problem des Familienunternehmens gefunden werden, ansonsten ist das Stammwerk in Coburg mit 1.500 Angestellten nicht zu retten.

Adventstür 11 für Unternehmer & Investoren

Schöne und besinnliche Adventszeit


+++ Türchen 11 +++


Für Investoren:


“Die meisten Anleger glauben, Qualität und nicht etwa der Preis sei der Maßstab dafür, ob eine Geldanlage riskant ist. Doch qualitativ hochwertige Aktiva können riskant und Vermögenswerte niedriger Qualität können sicher sein. Es ist allein eine Frage des Preises, den man für sie bezahlt“ so Value Investor Howard Marks

Adventskalender Türchen 10 für Investoren und Unternehmer

Schöne und besinnliche Adventszeit


+++ Türchen 10 +++

Für Familienunternehmer:
"Oft genug scheitern Unternehmer, die ihre Tätigkeit in erster Linie auf den Gewinn ausrichten, weil sie letzten Endes ihrem Unternehmen nicht die tragende Säule gegeben haben, die darin besteht, eine Grundsatzmoral zu haben, grundsätzlich bestimmte Auffassungen zu vertreten, sich an sie zu halten und sich von ihnen auch leiten zu lassen." Unternehmer Werner Otto

Investment-Fehler als Chance begreifen! wie Warren Buffett

Investieren ist wie Tischtennis spielen


Investieren hat Gemeinsamkeiten mit Tischtennis spielen. Bei flotten Runden, etwa bei Chinesisch oder auch je nach Region Rundlauf, Ringelpietz, Mäxle oder Mühle genannt, fällt mir das immer wieder auf. Es gewinnt nicht der beste Spieler mit den kräftigsten Schlägen, es gewinnt der Spieler mit den wenigsten Fehlern bei seinen Schlägen, ähnlich wie am Aktienmarkt.
Dauerhaft gewinnen nicht die Investoren, welche kurzfristig erfolgreiche Investments in neue Technologien tätigen, sondern fundamentale Investoren. Sie verstehen das Geschäftsmodell und den Unternehmenszweck und kaufen die langfristige Perspektive des Unternehmens zu einen attraktiven Preis ein.

Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags

  • Investieren hat Gemeinsamkeiten mit Tischtennis spielen, der Investor mit den wenigsten Fehlern gewinnt
  • Warren Buffett hat JPMorgan nicht in der Finanzkrise gekauft, ein großer Fehler
  • der Value Investor studiert die Briefe von JPMorgans Chef Jamie Dimon weiterhin intensiv und erkennt jetzt eine Unterbewertung

9. Tür für Value Investoren und Unternehmer

Herzliche Grüße zum 2. Advent


+++ Türchen 9 +++

Für Unternehmer:


“Manche denken, der Unternehmer sei ein Esel auf den man einschlagen kann!
Manche denken, der Unternehmer sei eine Kuh, die man dauernd melken kann.
Aber die wenigsten sehen in dem Unternehmer ein Pferd, das ständig den Karren zieht.“ so Winston Churchill

Türchen 8 für wertorientierte Investoren

Herzliche Grüße zum 2. Advent


+++ Türchen 8 +++

Für Familienunternehmer:


„Wir müssen uns um unsere Sicherheit und die der Kinder Sorgen machen. Wir tragen Verantwortung für die Menschen, die in unseren Unternehmen arbeiten." Stefan Quandt