Die Tessner Gruppe - Aus dem Möbelhaus Roller entstand ein Familienimperium

Die Tessner-Gruppe zählt zu Deutschlands größten Familienunternehmen

tessner.de

Mit einem Vermögen von über einer Milliarde Euro zählt die Familie Tessner zu Deutschlands
reichsten Familien. Doch nicht nur in diesem Ranking ist die Familie führend, die Tessner-Holding KG ist auch extrem einflussreich durch eine große Streuung ihrer Geschäftsfelder. 

Struktur der Holding


Handel stellt den größten Bereich der Tessner-Gruppe dar. Mit den Marken Roller, tejo´s SB Lagerkauf und MEDA Küchen erzielt das Unternehmen mit 6.000 Mitarbeitern 1,375 Mrd. € Umsatz. 

Neben dem Handel ist die Familie Tessner auch im Bereich Immobilien erfolgreich. Hier werden hauptsächlich
Fachmarkt-Konzepte geplant und realisiert. Zu den größten Kunden zählen neben den eigenen Handelsmarken große Konzerne, wie MediaMarkt und Rossmann und öffentliche Behörden, wie die Stadt Köln. Besonders stolz ist das Unternehmen auf das Discount-Center in Kassel-Fuldabrück. Gerade in Köln und Goslar besitzt die Holding viele Geschäfts- und Wohnhäuser, sowie Tiefgaragen. 

Ein weiterer enorm einflussreicher Bereich besteht in Beteiligungen. Seit 2004 ist die Familie Tessner mit 15,1 % am S-Dax Konzern KWS Saat AG beteiligt. Allein in den letzten 7 Jahren hat sich der Börsenwert des Saatgutherstellers mehr als verdreifacht. Seit 2013 erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von über 1 Milliarde mit 4000 Mitarbeiter. 



Im vierten Geschäftsbereich Land- und Forstwirtschaft konzentriert dich die Unternehmensgruppe auf Nachhaltigkeit für kommende Generationen. Die Familie betreibt und erhält 3500 Hektar Wald und Landflächen. 

In Goslar engagiert sich die Familie in einer Stiftung für Kunst und Kultur. Die Vereinigung zählt bereits über 1500 Mitglieder. 

Führung und Nachfolge


Die Mehrheitsbeteiligung an der Tessner-Gruppe hält Gründer Hans-Joachim Tessner. Doch für die Nachfolge ist gesorgt. Seine Tochter Tessa Tessner führt bereits das wichtigste Unternehmen der Gruppe, den Roller Discount.
"Die größte Freude eines Gründers ist es, wenn er bei seinen Kindern das Unternehmer-Gen wiederfindet." Hans-Joachim Tessner

Auch in der Holding übernehmen die beiden Töchter bereits Verantwortung. Anke Tessner-Schreyeck und Tessa Tessner wurden beide zu Geschäftsführerinnen der Tessner Holding bestellt.
„Unsere beiden Töchter suchen nicht die Bahamas-Lösung nach dem Motto: ‚Papa, verkauf das Unternehmen.“ Hans-Joachim Tessner

Unternehmenskennzahlen


Im Geschäftsjahr 2015/16 verfügt die Tessner Holding KG über ein Eigenkapital von 418,57 Mio. €. Das entspricht einer Eigenkapitalquote von 50,5 %.

Insgesamt erzielte der Konzern einen Umsatz von 1.408,77 Mio. € und erwirtschaftet daraus einen Gewinn von 50,42 Mio. €.

Quellen: 
http://www.top-familienunternehmen.de/companies/YWDdg7y/tessner-holding-kg/umsatz/mitarbeiterzahl (Stand: 27.06.2018)
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/familienunternehmer/tessner-gruppe-rollentausch-in-den-moebelhaeusern-der-familie-tessner/22724332.html (Stand: 27.06.2018)
http://www.tessner.de/ (Stand: 27.06.2018)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sei gierig, wenn andere ängstlich sind! Dass ist es, was Jannie Mouton von PSG Group in Südafrika umsetzt.

Signalisieren Peter Lynchs Bewertungsmethoden Überbewertungen?

John M. Templeton: nur antizyklisches Investieren bringt überdurchschnittliche Renditen.

Familienunternehmen AddTech schafft durch Kundenfokus und ständige Übernahmen Mehrwert.
Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?

Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten