Guy Spier & Mohnish Pabrai investieren in Indien, warum?

Die Value Investoren Spier & Pabrai suchen nach unterbewerteten Unternehmen in Indien


In der westlichen Welt waren die Märkte sehr teuer. Insbesondere Mohnish Pabrai beklagte sich schon länger über den Missstand. Er findet einfach keine Investments, die seine Rendite- Risiko- Ansprüche befriedigen. Die Märkte waren teuer, dass signalisiert auch der Buffett- Indikator.

Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags

  • Indien ist das zweit bevölkerungsreichste Land der Welt
  • fast ein Drittel der Einwohner sind unter 15 Jahre
  • Wachstumsrate der Unternehmen ist höher 
  • Value Investoren Spier und Pabrai investieren langfristig in indische Unternehmen

Hingegen wird er in Indien fündig, weil hier auch die Wachstumsrate der Unternehmen höher und der Reifeprozess des Marktes nicht so fortgeschritten ist.




Indien - gute Voraussetzungen für Wachstum


Mit über 1,34 Mrd. Einwohnern ist Indien das zweit bevölkerungsreichste Land der Welt, nach China mit fast 1,4 Mrd. Einwohnern.




 Falls sich das Wachstum nicht bremst, wird Indien China hinsichtlich der Einwohnerzahl überholen. Aber durch die zunehmende Bildung, den Wohlstand und die Urbanisierung sinkt die Geburtenrate bereits. Dennoch hat das Land eine sehr junge und dynamische Bevölkerung, weil noch fast ein Drittel der Einwohner unter 15 ist. Nun aber lassen wir die Spezialisten sprechen:







Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?


Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Kommentare:

  1. Bisher bekannt sind unter anderem Rain Industries,Repco, PIRAMAL ENTERPRISES, Satyam Computers, Kotak Mahindra Bank, Blue Dart und Dr. Reddy bei Mohnish Pabrai. Guy Spier spricht ungern zu Einzelinvestments und hat die Lizenz erst bekommen.

    AntwortenLöschen