Die Chefin der Robert Bosch Stiftung gibt ihre Stelle ab. Warum?

Die Geschäftsführerin der größten deutschen Familienstiftungen Robert Bosch gibt ihren Posten ab

Uta Micaela Dürig gibt ihren einflussreichen Posten als Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung ab. Sie will sich neuen Aufgaben widmen und mit Ihren gesammelten Erfahrungen bei Bosch anderen Unternehmen zu Wachstum verhelfen. Die Robert Bosch Stiftung bedauert die Entscheidung von Frau Dürig sehr. 

„Frau Dürig hat mit ihrer großen Erfahrung in Veränderungsprojekten sowie ihrer ausgeprägten Strategiekompetenz sehr erfolgreich gesellschaftlich relevante Themen mit wirkungsvollen Projekten adressiert. Wir bedauern sehr, sie zu verlieren und danken Frau Dürig für ihr großes Engagement in den vergangenen Jahren und für wichtige Impulse zur strategischen Weiterentwicklung der Robert Bosch Stiftung GmbH.“ Kuratoriumsvorsitzender Dr. Christof Bosch (Enkel von Robert Bosch)
Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags

  • Die Geschäftsführerin, der Robert Bosch Stiftung Uta Micaela Dürig tritt ab
  • Schwerpunkte der Stiftung sind Migration, Zusammenhalt in Deutschland und Europa und zukunftsfähige Lebensräume
  • mit 5,35 Mrd. € Buchwertvermögen ist die Robert Bosch Stiftung die größte private Stiftung Deutschlands

Uta Micaela Dürig will Ihre gewonnenen Erfahrungen für Mittelständler nutzen. Sie plant als Beraterin tätig zu werden, um kleine und mittelgroße Unternehmen zu unterstützen.


„Für die Robert Bosch Stiftung GmbH und die Robert Bosch GmbH von 2004 an arbeiten und mitgestalten zu dürfen, war etwas ganz Besonderes. Jetzt möchte ich aber wieder neue Schwerpunkte setzen und meine Erfahrung anderweitig einbringen.“
 Es gab innerhalb der Stiftung keinen Hinweis auf eine Auseinandersetzung.

Geschäftsbereich Robert Bosch Stiftung

Die Robert Bosch Stiftung unterstützt viele gemeinnützige Projekte weltweit in den Bereichen Bildung, Gesellschaft, Gesundheit, Völkerverständigung und Wissenschaft. Durch die momentane gesellschaftliche Entwicklung haben sich 3 Schwerpunkte im Handeln der Robert Bosch Stiftung herauskristallisiert: 

  • Migration, Integration und Teilhabe
  • Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland und Europa
  • Zukunftsfähige Lebensräume

Eine Förderung erfolgt dabei über Ausschreibungen der Stiftung selbst oder Vorstellung der  Projektideen bei der Stiftung. 



Insgesamt verfügt die Stiftung über ein Buchwertvermögen von 5,35 Mrd. € und konnte im Wirtschaftsjahr 2017 einen Jahresüberschuss von 12,42 Mio. € aus Beteiligungen erzielen. Damit ist die Robert Bosch Stiftung die größte Stiftung des privaten Rechts in Deutschland.

Quellen: 
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/familienunternehmer/uta-micaela-duerig-die-chefin-der-bosch-stiftung-beraet-kuenftig-mittelstaendler/23685838.html (Stand: 28.11.18)
https://www.bosch-stiftung.de/ (Stand: 28.11.18)
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet (Stand: 28.11.18)

Weitere sehenswerte Clips finden Sie unter Videoempfehlungen.
Video: Rob Vinall zum Thema Integrität des Managements (Value Investor Conference)

Videoempfehlung bieten Einblick in die Praxis

Der Preis ist objektiv und die Qualität subjektiv


Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?

Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten