Tata Steel schwächelt kurz vor dem Zusammenschluss mit ThyssenKrupp. Was ist los?

Was ist bei Tata Steel los? Der Konzern fällt durch fallende Absatzzahlen auf. Klappt der Zusammenschluss mit Thyssen Krupp?


Tata Steel Europe muss schlechtere Zahlen verbuchen. Die Produktion des Konzerns ist von 2,67 Mio. Tonnen auf 2,33 Mio. Tonnen gesunken. Grund dafür war ein Ausfall eines Hochofens im englischen Werk Port Talbot und weitere Umstellungen des Produktmixes für die Fusion mit Thyssen Krupp. Auch die Absatzzahlen waren rückläufig und sind von 2,44 Mio. Tonnen auf 2,3 Mio. Tonnen Stahl gesunken.

Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags

  • Tata Steel liegt schlechte Zahlen vor kurz vor dem Zusammenschluss mit thyssenkrupp
  • Umsatzzahlen von thyssenkrupp folgen Mitte Februar
  • Zweifel an dem Zusammenschluss werden laut. Kommt es trotzdem zu einem europäischen Stahlriesen?
Die Zahlen von Thyssen Krupp werden Mitte Februar vorgestellt. Es besteht das Risiko, dass die Geschäftssparte Stahl der beiden Konzerne sehr stark voneinander abweicht. Das könnte Fragen bezüglich der Aufteilung des Joint Ventures zur Folge haben. Momentan soll die Beteiligung am neuen Konzern mit 50/50 aufgeteilt sein.







Das entstandene Joint Venture soll eine Produktionskapazität von bis zu 21 Mio. Tonnen Stahl im Jahr haben und wäre damit hinter ArcelorMittal der zweitgrößte Stahlkonzern in Europa. Das Joint Venture soll insgesamt bis zu 48.000 Angestellte beschäftigen und einen Umsatz von 17 Mrd. € im Jahr erwirtschaften.

Es bleibt weiterhin spannend. Kommt das Joint Venture zu den verhandelten Konditionen zustande und wie entwickelt sich der Aktienkurs?

Quellen: 
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/stahlriesen-tata-steel-schwaechelt-vor-buendnis-mit-thyssen-krupp/23840402.html?ticket=ST-1054725-3bgW5r9mV09tHA177bQg-ap1 (Stand: 09.01.2018)
https://www.thyssenkrupp.com/de/unternehmen/ (Stand: 09.01.2018)


Das könnte Sie auch interessieren:


Mittelständler ACI gelingt der entscheidende Deal für Lithium aus Bolivien

Welches Konzept schöpft enorme Werte? Beispiele von gemeinsam geteilten Skaleneffekten!

Graham hat aus dem Crash gelernt und das Verlustrisiko reduziert

Templeton: Warum erzielen viele Privatinvestoren schlechte Renditen?


Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?

Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten