Georg Schäffler: Übernahme von Continental

Georg Schäffler - Sohn des Gründers von Schäffler zum Thema Unternehmensübernahme:

"Wir waren immer von dem Konzept überzeugt, es kam eben nur die Weltwirtschaftskrise dazwischen. Sie hat uns um Jahre zurückgeworfen"
Anmerkungen:
Als kurz nach der Übernahme des Automobilzulieferkonzerns Continental AG, durch das wesentlich kleiner Unternehmen Schäffler, die Bankenkrise begann, geriet Schäffler in eine brenzliche Situation. Die Aktien der Continental AG fielen sehr stark, wodurch Schäffler in Richtung Insolvenz getrieben wurde. Das Unternehmen konnte sich jedoch retten und ist heute größer als je zuvor.

Quelle: Süddeutsche



weitere Zitate der Familie Schäffler:


"Das Unternehmen ist mein Leben. Es ist meine Welt, und es ist trotz der Größe ein Familienunternehmen - worauf ich besonders stolz bin." 
"In einem Familienunternehmen fühlt man auch die Solidarität wie in einer Familie. Das hat mit Kraft gegeben." von Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann

Keine Kommentare:

Kommentar posten