Suche nach exzellenten Investments im Kompetenzkreis und finde großartige Renditen!

Der Weg zum Erfolg nach Charlie Munger: Exzellente Investments im Kompetenzkreis ohne Diversifizierung



Charlie Munger sprach bei der Hauptversammlung vom Daily Journal Corp. in Los Angeles wieder ein paar bedeutende Weisheiten aus und wir reflektieren diese heute.
Zum Valentinstag lud Daily Journal als alter Sparfuchs zur Hauptversammlung ein, um die Kosten zu reduzieren und nur die eingefleischten Investoren dabei zu haben.

Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags


  • Diversifizierung ist nur für Laien, >die Konzentration auf ein paar großartige Ideen führen zu Überrenditen 
  • Es ist sehr wichtig, dass Sie sich in Ihrem Kompetenzbereich bewegen
  • in den USA gibt es weniger gute Investitionsmöglichkeiten als in China > also im Kompetenzkreis von Li Lu und nicht von Charlie Munger


Diversifikation macht keinen Sinn, wenn Sie nach Exzellenz suchen.


“Die Idee der Diversifizierung ist bis zu einem gewissen Grad sinnvoll. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun und sich nicht blamieren wollen, dann ist es sinnvoll, viele Investitionen zu besitzen. Aber das ist nicht etwas, das eine große Belohnung verdient. Die Idee der Diversifikation macht keinen Sinn, wenn Sie nach Exzellenz suchen.... bei Berkshire Hathaway und dem Daily Journal waren unsere Anlageergebnisse besser als der Index. Warum ist das so? Weil wir versuchen, weniger zu tun. Wir wissen nicht viel über viele Dinge, also konzentrieren wir uns nur auf die wenigen, die wir gut kennen.", so Charlie Munger.


Die Konzentration auf ein paar großartige Ideen führen zu Überrenditen wegen der geringeren Handelskosten und Steueraufwendungen.
Es gibt ein paar großartige Unternehmen mit starker Marktposition, zunehmenden Wettbewerbsvorteil und guten und beteiligten Management. Diese Unternehmen verzinsen das Kapital intern sehr hoch und sind klassische Zinseszins-Maschinen für den Inhaber.
Auch die Beteiligungsgesellschaft von Warren Buffett gehört zu diesen Zinseszins-Maschinen, weil sie nach konservativen Kriterien zu den Weltbesten Investoren gehören.

Der Preis muss stimmen!


Diese Unternehmen sollte man dennoch nicht bei einer Überbewertung kaufen, sondern warten bis das Unternehmen ungerechtfertigt auf den Operationstisch liegt. Also wenn der Markt insgesamt rückläufig ist oder es kurzfristige Schwierigkeiten im Unternehmen gibt, welche der Markt überbewertet. Der Blick auf das Gewinn- oder FCF Wachstum ist entscheidend und sollte immer ins Verhältnis zur Bewertung gesetzt werden. Peter Lynch hat hier einfache Formeln entwickelt.

Um exzellente Investments zu finden, muss man sich im Kompetenzkreis bewegen.


"Es ist sehr wichtig, dass Sie sich in Ihrem Kompetenzbereich bewegen. Wenn du dir nicht sicher bist, was die Grenzen dieses Kreises für dich sind, dann hast du keine wirkliche Beherrschung deines Feldes.", so Charlie Munger.



Wo kann ich mit Kompetenz glänzen und wo nicht? Die Frage ist schwer einzuschätzen von der Person und insbesondere von den Medien erfolgreich gemachte Personen verlieren den Überblick über ihre Kompetenzen. Diese Personen hören sich für einen absoluten Laien kompetent an, aber in Wirklichkeit sind sie sehr an der Oberfläche der Thematik. Nur Schade, dass geschulte Journalisten nicht mehr kritisch hinterfragen und auch die Mehrheit nicht mehr mitdenkt.
Warren Buffett sagte einmal, dass die Größe Ihres Kompetenzbereichs nicht annähernd so wichtig ist, wie die Klarheit über seine Grenzen. Die Grenzen schwimmen aber mit der Sucht im Rampenlicht zu stehen gewaltig und Charlie Munger hat auf der Hauptversammlung diese Punkte nochmal stärker hervorgehoben: Wenn Sie sich über die Grenzen Ihres Kompetenzbereichs unsicher sind, sollte Ihnen das an sich sagen, dass Sie Ihr Gebiet nicht gemeistert haben.

In China gibt es langfristig erfolgreichere Investments als in den USA


"Die erste Regel beim Fischen ist, dort zu fischen, wo die Fische sind."

In den USA gibt es weniger gute Investitionen , weil der Markt viel umkämpfter ist. Optimistischer ist Munger  für den chinesischen Markt. Hier lässt er sein Geld vom Value Investor  Li Lu verwalten, weil Charlie Munger weiß,wo sein Kompetenzkreis liegt und in welcher Größe er vorhanden ist.

The daily Journal Annual Meeting mit Charlie Munger:


420 Familienmitglieder und 200 Unternehmen - Die Wilhelm Werhahn KG



Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?

Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten