Warren Buffett hält nichts von Jobs für den Lebenslauf + Interpretation zur Berufswahl

Value-Investor Warren Buffetts Meinung zur Berufswahl:

„Jobs nur anzunehmen, um einen guten Lebenslauf zu haben, ist, als würde man sich Sex für's Alter aufsparen.“


Quelle; http://www.businessinsider.de/80-prozent-der-menschen-kuendigen-nachdem-sie-den-rat-dieses-karriere-experten-gehoert-haben-2016-7


Interpretation:

Als Warren Buffett bei seinem Uni- Professor  Benjamin Graham nach langem Bitten anheuern durfte, ging es ihm in erster Linie nicht um seinen Lebenslauf sondern darum, Value Investing in der Praxis zu lernen.

Durststrecken und Herausforderungen im Alltag eines Investors gehören zum Value Investing und antizyklischen Investieren dazu, jedoch auch einige schöne Momente, wenn zum Beispiel der Markt die Differenz zwischen Preis und Wert korrigiert und ordentliche Renditen entstehen. Höchstwahrscheinlich gab Benjamin Graham seinen ehemaligen Studenten die Chance,  sein Hobby zum Beruf zu machen und somit auch sein Leben etwas glücklicher zu gestalten.

Das englische Zitat hebt den Wert von Buffetts Aussage nochmal hervor:

"There comes a time when you ought to start doing what you want. Take a job that you love. You will jump out of bed in the morning. I think you are out of your mind if you keep taking jobs that you don't like because you think it will look good on your resume. Isn't that a little like saving up sex for your old age?"     

Quelle: Bloch (2015): My Warren Buffett Bible.

Weiterführende Literatur:

In dem sehr umfangreichen Buch von Alice Schroeder bekommen Sie einen guten Einblick in das Leben von Warren  Buffett. Es werden sein Lebenslauf und insbesondere die Jobs und Stationen in seiner Investment-Karriere beschrieben und einige Investmentthesen aus Buffetts Sicht erläutert.

Eventuell finden Sie im Buch "Warren Buffett - Das Leben ist wie ein Schneeball" weitere Situationen, welche die These "Jobs nicht für den Lebenslauf sondern für die persönliche Befriedigung und Herausforderungen anzunehmen" bestätigen oder widerlegen. Wir würden uns über Feedback freuen. ;-)

Das könnte auch interessieren:

Free Cashflow - Rendite: Was steht dem Aktionär zu?

Marks: Diszipliniert Gewinne mitnehmen -mutig Nachkäufe tätigen
Höheres Risiko ist gleich höhere Rendite! Stimmt nicht, warum?

Langfristiges Investieren lohnt sich, auch steuerlich!

Ihnen gefällt dieser Artikel?

Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten