Buffett mag hohe Return on invested Capital (RoIC). Warum?

Warren Buffett ist ein Freund hoher Renditen auf das investierte Kapital

"We like stocks that generate high returns on invested capital where there is a strong likelihood that it will continue to do so. For example, the last time we brought coca-cola, it was selling at about 23 times earnings. Using our purchase price and today's earnings, that makes about 5 times earnings. It's really the interaction of capital employed, the return on that capital and future capital generated versus the purchase price today."  
Quelle: Bloch(2015): My Warren Buffett Bible, S.76.

Die Ausführungen von Warren Buffett zeigen schon deutlich, wie starkt die Rendite auf das investierte Kapital (returns on invested capital) auf den Investmenterfolg wirken kann. Nun wollen wir ergründen und hinterfragen, wie es heute bei der Berkshire-Beteiligung Coca Cola aussieht. Im Artikel über das Aktien-Anleihe-Prinzip haben wir das Beispiel Coca-Cola bereits thematisiert.
hohe Renditen auf das investierte Kapital

Wohin können hohe Renditen auf das investierte Kapital führen?


Warren Buffett konnte den Getränkehersteller Coca-Cola Ende der 1980er-Jahre zu einem Einstiegskurs von 6,5 US-Dollar, um den Aktiensplit bereinigt für 3,2475 US-Dollar je Aktie erwerben. Er sah damals schon die hohen Renditen auf das investierte Kapital und konnte auf Grund des Wettbewerbsvorteils von Coca-Cola, sprich der unfassbar starken Marke, mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die hohen Renditen auf das investierte Kapital beibehalten oder ausgebaut werden.
Mittlerweile liegt der Gewinn je Aktie bei 1,91 US-Dollar im Geschäftsjahr 2016, das entspricht dem rund 1,7-fachen des Einstiegspreises und einer Gewinnrendite von  58,8 % auf den bereinigten Einstiegskurs. Das ist ein Wahnsinnsresultat des langfristigen Investierens wegen einer kontinuierlich hohen Rendite auf das investierte Kapital. Ein Grund mehr, sich dem Thema in naher Zukunft noch etwas intensiver hinsichtlich der Unternehmensbewertung zu widmen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten