Decathlon wächst ohne Limit oder doch nicht? Wie gelingt es der Familie Mulliez das Wachstum fortzusetzen?

Eine der reichsten Familien Frankreichs steht hinter Decathlon. Was ist das Ziel der Handelskette?


Quelle. pixabay.com
Decathlon ist seit der Gründung 1976 in der Nähe von Lille zum weltweiten Marktführer im Sportartikeleinzelhandel geworden. Mit über 1.000 Filialen in 46 Ländern erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 12,8 Mrd. USD (2017) mit insgesamt über 80.000 Angestellten.

Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags


  • Decathlon muss auf Grund einer Umstrukturierung einen abflachendes Umsatzwachstum hinnehmen
  • Der Sportwareneinzelhändler konzentriert sich auf das etablieren der Eigenmarken
  • Die Unternehmerfamilie Mulliez zählt mit einem Vermögen von 30 Mrd. € zu den reichsten Familien Frankreichs 
  • Die Familienholding AFM (nur Angehörige der Familie dürfen Anteile halten) vereint viele bekannte Marken wie Decathlon, Auchan und Pimkie unter einem Dach

Die Wachstumsraten von Decathlon sind beeindruckend. Der Sporteinzelhändler konnte von 2008 bis 2018 im Durchschnitt jährlich um ca. 13 % wachsen. Im vergangenen Jahr ist das Wachstum jedoch leicht abgeflacht. Insgesamt wuchs der Konzern im Geschäftsjahr 2018 nur um 2,7 % wachsen.



Decathlon stellt momentan sein Verkaufssortiment um. Statt die weltweit bekannten Marken, wie Adidas, Nike und Puma, will Decathlon eher die Eigenmarken stärker promoten. Das bürgt das große Risiko schwer erkämpfte Kundschaft an die Konkurrenten, wie Intersport zu verlieren. Zudem kann man nicht mehr von großen Sportereignissen, bei denen die großen Marken Ausstattungsverträge haben, profitieren. Es bleibt interessant zu sehen, ob es Decathlon gelingt eine ernst zunehmende Konkurrenz zu den großen Sportmarken aufzubauen. Vorerst sorgte die Umstrukturierung zumindest für ein abgeflachtes Umsatzwachstum.

In Frankreich, als größter Absatzmarkt von Decathlon, sank der Umsatz im vergangenen Jahr. Insgesamt wurde 6 % weniger Umsatz erzielt (3,14 Mrd. €) und das trotz des Großereignisses der Fußball Weltmeisterschaft. Die Konkurrenz Intersport wuchs im Gegenzug deutlich um 9,1 % (2,2 Mrd. €). Ein harter Schlag für die Lieblingsmarke der Franzosen.

Familie hinter Decathlon

Die Geschichte der Familie Mulliez begann Anfang der sechziger Jahre mit der Gründung der ersten Auchan Filiale in Roubaix in Nordfrankreich. Damals ging Gründer Gérard Mulliez neue Wege und eröffnete den Selbstbedienungsladen in einer 1.000 m² großen stillgelegten Lagerhalle. Dieses Konzept entwickelte er in Zusammenarbeit mit der Konkurrenz, wie Carrefour und Leclerc. Der Erfolg gab seiner Geschäftsidee recht. Die Handelskette wuchs innerhalb von Frankreich enorm, bis er Anfang der Achtziger den Schritt nach Spanien wagte und dort die Kette Alcampo aufbaute. Bis heute entwickelte sich Auchan weiterhin sehr erfolgreich und ist in 16 Ländern präsent, besonders in Russland, Afrika und Asien mit jeweils über 100 Läden. 

Eigentümer der Auchan Handelskette ist die 1955 gegründete Association Familiale Mulliez, eine Familienholding für ausschließlich Angehörige der Familie Mulliez. Bis heute sind ungefähr 700 Familienmitglieder beteiligt und bilden 93 % des Unternehmenskapitals.

Heute zählt die Familie mit der Familienholding zu einer der reichsten Familien in Frankreich. Das Vermögen wird ungefähr auf 30 Mrd. € geschätzt. Das Markenportfolio der Familie hat sich um bekannten Marken, wie Leroy-Merlin (Baumärkte), Boulanger (Haushalts- und Elektrogerätehändler), Decathlon (Sportartikel), Pimkie (Mode), Immochan (Immobilien), Banque Accord (Bankdienstleistungen) erweitert.

Quellen: 
https://www.blick.ch/news/wirtschaft/schwerreich-und-verschwiegen-eine-schrecklich-reiche-decathlon-familie-id8694429.html (Stand: 25.08.2019)
https://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/siegeszug-des-sport-discounter-decathlon-a-1145728-3.html (Stand: 25.08.2019)
https://www.nzz.ch/wirtschaft/hinter-decathlon-steht-eine-verschwiegene-familie-die-es-zu-einem-grossen-vermoegen-gebracht-hat-ld.1459566 (Stand: 25.08.2019)
https://www.comprendreladistribution.com/groupes-de-distribution-en-france/afm-groupe-auchan/ (Stand: 25.08.2019)
https://www.decathlon.co.uk/about-decathlon.html (Stand: 25.08.2019)

Das könnte Sie auch interessieren:

Nicht die meisten, sondern die besten Aktien halten! Ein Erfolgsrezept von Philip Fisher

Siegreiche Geschäftsmodelle führen ihren Vorteil auf die Spitze, so Charlie Munger

Warren Buffett wird cleverer und flexibler Aktien zurückkaufen

Steuern sparen durch langfristiges Investieren

Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Beitrag?

Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten