Carl-Jürgen Brandt ist gestorben - Sein Lebenswerk Brandt-Zwieback lebt weiter

Der Patriarch Carl-Jürgen Brandt ist gegangen - Wie geht es mit Brandt-Zwieback weiter?

Brandt Bild
brandt-gruppe.de
Kein Zwieback ist in Deutschland bekannter als die Marke "Brandt" mit dem freundlichen Kindergesicht. Eine solch starke Markenpräsenz ist aus dem Markt nicht mehr wegzudenken und sichert dem Unternehmen die erfolgreiche Zukunft. Die Markenetablierung 

Nach dem Tod von Carl-Jürgen Brandt dem Inhaber des Familienunternehmens übernimmt die Familie weiterhin eine geschäftsleitende Position. Die beiden Söhne Carl-Heinz und Christoph Brandt leiten das Unternehmen mit den 2 weiteren Geschäftsführern Georg Delahaye und Christopher Ferkinghoff. 

Lebenswerk von Carl-Jürgen Brandt

Nach der Übernahme der Geschäftsleitung 1984 gelang es Brandt ein neues Gesicht als Marke für Frische und Qualität zu etablieren, das Unternehmen führt das Gesicht bis heute. Der Zwieback wurde zum Selbstläufer und erreichte auch die osteuropäischen Kunden nach der Grenzöffnung. Brandt schloss eine Kooperation mit dem "Neukircher Zwiebackwerk" in Sachsen.

2002 eröffnete Carl-Jürgen Brandt die modernste Zwiebackfabrik Europas in Ohrdruf, pünktlich zum 90-jährigen Jubiläum.
Neben dem erfolgreichen Zwieback versuchte sich Brandt in Schokolade, Kekse und anderen Süßigkeiten. Durch das auffällige Gesicht als Marke gelang es auch hier hohe Verkaufszahlen und ein erfolgreicher Markteinstieg. 

2012 feierte Brandt sein 100-jähriges Jubiläum und blickte auf eine Unternehmensgeschichte zurück, die durch eine starke Markenbindung geprägt wurde. 



Unternehmenskennzahlen

Die Brandt Zwieback und Schokoladen GmbH erwirtschaftete im Wirtschaftsjahr 2016 einen Umsatz von 188 Mio.€. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen über 800 Angestellte und produziert am Tag über 6.000.000 Zwiebackscheiben.


Produkte


Quellen:
https://www.brandt-zwieback.de/knusper-wissen/geschichte-erfahren.html (Stand: 12.12.2017)
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/326089/umfrage/umsatz-von-brandt-weltweit/ (Stand: 12.12.2017)
https://www.brandt-gruppe.de/de/unternehmen/%C3%BCber-uns.html (Stand: 12.12.2017)

Das könnte auch interessieren:

Snapchat! Sind Spekulanten unbelehrbar?

Gold, Öl, Zins: Spekulation oder Investition?

Schloss Wachenheim AG und das lohnende Geschäft mit dem Sekt

Keynes: Warum ist langfristiges Investieren schwierig? Buffetts-Lösungsweg


Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?


Keine Kommentare:

Kommentar posten