Königsinvestor 2016: Was haben wir von Unternehmern gelernt?


Unser Rückblick zum Thema Unternehmer im Jahr 2016


Was haben wir von Unternehmern gelernt?

Sortiert nach Themen.

Zur Wertschöpfung:


"Um tatsächlich Werte zu schaffen, müssen Sie in der Mitte der Gesellschaft stehen, engagiert sein und Ihr Geschäft gut führen wollen. Außerdem ist es aufregend und macht Spaß, wenn Sie ein Ziel haben, das größer ist als Sie selbst." von Maurice Brenninkmeijer - Chairman der Familienholding von C&A

Zur Unternehmensführung:

"Immer hab ich nach dem Grundsatz gehandelt, lieber Geld verlieren als Vertrauen. Die Unantastbarkeit meiner Versprechungen, der Glaube an den Wert meiner Ware und an mein Wort, standen mir höher als ein vorübergehender Gewinn." von Robert Bosch - Gründer der Robert Bosch GmbH

Zur Motivation:

"Wer die Begeisterungsfähigkeit und den Gestaltungswillen mitbringt, der sollte sich selbstständig machen. Er hat als Unternehmer – gleich dem Künstler – allen anderen Berufen eines voraus: die Freiheit der Gestaltung." von Werner Otto - Gründer des Otto Versandhandels

Mitarbeiterführung:

"In der freien Marktwirtschaft ist es wie auf der Straße: Die Schnelleren überholen die Langsamen. Auf die Überholspur kommt aber nur, wer dafür sorgt, dass sich seine Mitarbeiter sämtlich als Unternehmer fühlen und auch entsprechend handeln dürfen. Die beste Motivation ist immer noch, den Menschen Eigenverantwortung zuzugestehen." von Erich Sixt - Gründer der Sixt Autovermietung

Vermögen:

„Später werden wir daran gemessen, wie wir mit unserem Vermögen umgegangen sind, und nicht daran, wie viel wir angehäuft haben“ von Claus Hipp - Gründer von Hipp Babynahrung

Wir blicken auf ein sehr interessantes Jahr 2016 zurück. Seit August konnten wir durch unsere Recherchen viel über die Einstellungen von Unternehmern und Investoren lernen. Auch durch viele Sonderthemen, wie...




Werner Otto einer der größten deutschen Unternehmer der Nachkriegszeit

... erfuhren wir viele neue Dinge über Unternehmen, die unser tägliches Leben prägen.
Wir danken unseren Lesern, dass Sie dieses Interesse mit uns teilen. 

Quellen: www.zeit.com, BK-Luebeck, www.werner-otto.info/zitate.html, www.faz.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten