Wie kommt es zu hohen Unternehmensbewertungen der Start-ups?

Die Erfolgsgeschichte von Start-Ups, die Jungunternehmen scheinen so wertvoll wie nie zuvor.

Junge Unternehmen, die nur wenige Jahre alt sind, werden bereits mit Milliardensummen bewertet. Wie ist das möglich und welche Unternehmen sind die wertvollsten Start-Ups der Welt? 

Die Gründungen von Start-Ups nahmen in den letzten Jahren sehr stark zu aufgrund der sich stark ändernden IT-Branche. Durch immer neue Entwicklungen im Bereich Online-Handel, Online-Plattformen oder Smartphones, sowie Apps gründen sich immer neue Unternehmen mit neuen Geschäftsideen. 
Wenn die Geschäftsideen Potenzial haben schnellen die Bewertungen der Unternehmen sehr stark in die Höhe, so kommt es zu mehrstelligen Milliardenbeträgen für Unternehmen, die noch nicht mal 5 Jahre alt sind. 

Bild Koenigsinvestor.deEin sehr bekanntes Beispiel ist die Snap Inc. der Betreiber von Snapchat. Das Unternehmen wurde 2011 gegründet und liegt mit einem Unternehmenswert von 17,8 Milliarden Dollar auf Platz 8 der wertvollsten Start-Ups der Welt. Die einfache Idee Fotos zu verschicken, die sich nach wenigen Sekunden wieder löschen, scheint so viel wert zu sein.

Das wertvollste Start-Up der Welt ist Uber mit einer Bewertung von 68 Milliarden Dollar (entspricht rund 1,2x der BMW - Marktbewertung). Das Unternehmen, was auf einen Klick ein privates Taxi bestellt weitet seine Tätigkeiten weiter aus. Es wird geplant, das Uber seine Geschäftstätigkeit um Transformation von Gütern und Services erweitert. Außerdem forscht Uber an selbstfahrenden Autos.

Die Unternehmen Snap und Uber müssen Ihren gigantischen Preis erstmal durch zukünftige Gewinne und Free Cashflows rechtfertigen, sonst kann es zu einem bösen Erwachen kommen.


Quellen:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/snap-airbnb-uber-das-sind-die-wertvollsten-start-ups-der-welt/19414470.html
https://www.snapchat.com/l/de-de/

Keine Kommentare:

Kommentar posten