Mit Aktien kann man 1000% und sogar 5000% mit Geduld gewinnen und nur 100% verlieren!

29,6 Prozent p. a. von 1977 bis 1990 machen Peter Lynch zur Legende


Von der starken Performance von Peter Lynch profitiert noch heute der weltberühmte Fidelity®  Magellan®  Fund. Seit Auflegung im Jahr 1963 legte der Fonds eine jährliche Performance von 15,8 Prozent hin. Aktuell verwaltet der Fonds knapp 16,6 Mrd. USD. Während der Führung von Peter Lynch stieg eine Investition von 10. 000 USD auf 280.000 USD, also 29,6 Prozent p. a. Ein gigantisches Zinseszins-Wunder! Wir können von ihm lernen!


Zusammenfassung / Lessons Learned des Beitrags

  • Wenn Sie 1.000 Dollar in eine Aktie investieren, können Sie nur 1.000 Dollar verlieren
  • aber Sie können 10.000 Dollar oder sogar 50.000 Dollar verdienen, indem Sie Geduld beweisen.
  • eine kleine Anzahl von Gewinneraktien - 10 Bagger - machen ein Portfolio erfolgreich

Der Fidelity®  Manager kümmert sich nach seiner Amtszeit um die Aktienkultur - mit Erfolg. Seine Bücher in deutscher Fassung "Aktien für alle" und "der Börse einen Schritt voraus" würden vielfach verkauft und sind immer noch empfehlenswert für jeden Investor.

Einige wichtige und einfache Aussage wollen wir heute reflektieren.

"Wenn Sie 1.000 Dollar in eine Aktie investieren, können Sie nur 1.000 Dollar verlieren, aber Sie können 10.000 Dollar oder sogar 50.000 Dollar verdienen, indem Sie Geduld beweisen. Sie müssen nur einige wenige gute Aktien entdecken, damit sich lebenslanges investieren auszahlt. " So Peter Lynch



" Wenn Sie Aktien von überragenden Unternehmen besitzen, arbeitet die Zeit für Sie. Sie können es sich leisten, geduldig zu sein - selbst wenn Sie Wal-Mart in den ersten fünf Jahren verpasst haben, war es auch in den darauffolgenden fünf Jahren noch überaus lukrativ, diese Aktie zu besitzen. Wenn Sie Optionen besitzen, arbeiten die Zeit gegen Sie. "

Verlustrisiko bei Aktien


Mit Aktien können Sie Geld verlieren. Der Verlust von 100% kann weh tun, dass kann man nicht weg diskutieren. Jedes Aktieninvestment kann zum Totalverlust führen, aber wenn man es hinbekommt bei einem Großteil der Investments richtig zu liegen, entsteht Wunderbares.

Gewinn von 1000 Prozent oder sogar 5000 Prozent ist möglich 


Hervorragende Unternehmen können in ihrem Markt wachsen und gedeihen. Sie steigern den Kundennutzen, erzielen höhere Einnahmen und haben mehr Geld für Ihre Anteilseigner zur Verfügung. Dieses Spiel kann dazu führen, dass ein Investment nicht nur gut abschneidet, sondern hervorragend. 10 Bagger waren das Ziel von Peter Lynch und eine kleine Anzahl von diesen 10 Bagger haben seinen Erfolg ausgemacht. Renditen von über 1.000 Prozent oder sogar 5.000 Prozent sind selten und bleiben leider vielen Investoren verwehrt, weil die Geduld fehlt.

Was meint Peter Lynch damit?

Am besten sehen wir es an einem Musterdepot. Das Portfolio besteht aus 15 Positionen und in jedes Unternehmen würden 1000 EUR investiert. Damit liegt die Depotgröße zum Start bei 15.000 EUR.
Die Depotentwicklung ist auf den ersten Blick mäßig. 3 Unternehmen melden Insolvenz an (20% des Portfolios - jeder Fondsmanagern wird bei der Quote entlassen) und der Einsatz von 3x 1000 EUR ist komplett weg. Ein Totalverlust.
Nur drei Aktien gehören zu den Gewinnern und können Renditen von über 500% in den 10 Jahren erzielen.




Nach den 10 Jahren liegt die durchschnittliche Rendite bei 417 %, das entspricht einer durchschnittlichen Rendite von 17,9 % pro Jahr.


Die durchschnittliche Rendite ohne Gewinneraktien liegt nur bei - 30 Prozent. Das zeigt deutlich, wie einzelne Gewinneraktien das gesamte Portfolio umkrempeln und erfolgreich machen.



Geduld ist die wichtiges Eigenschaft eines Investors


Der Erfolg von Peter Lynch und Warren Buffett basiert auf ihren wichtigsten und schwierigsten Schachzug: der Geduld. Warten, warten und warten ist langweilig und schwer , aber bringt enorme Renditen. Der größte Fehler von Investoren ist reges Handeln. Es kostet Geld und macht die Rendite zunichte.  Bleiben Sie geduldig und entspannt. Die besten Investments kommen noch!


Das könnte auch interessieren:



Ben Graham erzielt als Wachstumsinvestor knapp 29,2 % p.a.




Panik, Kursverfall: richtig gut für Warren Buffett und die Berkshire Aktionäre




Höheres Risiko ist gleich höhere Rendite! Stimmt nicht, warum?



6 Gemeinsamkeiten erfolgreicher Investoren. Montier Studie Teil 2




Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?



Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten