Erfolgskonzept: gemeinsam geteilte Skaleneffekte, Beispiel IKEA


Erfolgskonzept: was sind gemeinsam geteilte Skaleneffekte?



In diesem Konzept teilt das Unternehmen seine Kostenvorteile im Einkauf, Transport oder in der Produktion mit den Kunden, in dem es die Preise reduziert. Der niedrigere Preis lockt mehr Kunden an, also erhöht sich die Kundennachfrage. Der Kreislauf verstärkt den Effekt und der vorhandene Skaleneffekte wird nachhaltig vergrößert.

Wie nutzt IKEA das Prinzip der gemeinsam geteilten Skaleneffekte?


Das Einrichtungshaus IKEA nutzt das Prinzip der gemeinsam geteilten Skaleneffekte im Einkauf, Herstellung und Transport und erklärt es gut verständlich im folgenden Clip:





Das intelligente Ausnutzen der Skaleneffekte ist eine Grundsäule des Erfolgs von dem schwedischen Familienunternehmen und seinen Gründer Ingvar Kamprad.


Welche Familienunternehmen nutzt das Prinzip noch?


Die positive Dynamik dieses Effekt sieht man am großen Online-Handelriesen Amazon und weiteren Supermarktketten wie ALDI, Costoc und vielen mehr. Das Konzept der gemeinsam geteilten Skaleneffekte ermöglicht teilweise sehr dominante Strukturen aufzubauen, in dem man die Mitbewerber durch die Preispolitik aus dem Markt drängt. Nach dem sich die Mitbewerber reduziert haben und der Marktanteil hoch ist, besteht die Möglichkeit, die Preise wieder anzupassen. Diese Strategie ist bekannt als Penetrationsstrategie.



Das Konzept der gemeinsam geteilten Skaleneffekte kann nicht nur im Handel angewendet werden, sondern auch in anderen Branchen wie bei Versicherungs- und Sharingdienstleistung. Einige Versicherer haben eine höhere Schaden-Kosten-Quote (auch Combined Ratio genannt) als die direkten Mitbewerber. Das heißt, das Unternehmen verdient je Versicherung weniger und teilt mehr von der Versicherungsprämie mit den Versicherten. Ein ähnliches Konzept führte auch den Direktversicherer GEICO - eine Tochtergesellschaft von Berkshire Hathaway- zum Erfolg. Die Versicherungsnehmer schließen hier in der Regel die Verträge übers Internet und Telefon ab. Das spart den Unternehmen Vertriebsausgaben und bringt den Kunden konkurrenzfähige Preise.


Grundsätzlich kann die intelligente Nutzung der gemeinsam geteilten Skaleneffekte das Unternehmen sehr erfolgreich machen und so für sehr gute Renditen der Investoren sorgen.

Das könnte auch interessieren:

Höheres Risiko ist gleich höhere Rendite! Stimmt nicht, warum?

6 Gemeinsamkeiten erfolgreicher Investoren. Montier Studie Teil 2


Ihnen gefällt dieser Königsinvestor- Artikel?

Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren befreundeten Investoren und/oder Unternehmern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen